PantherMedia 3571315Dass zum Teil viel zu früh und häufig operiert wird, hat auch das Zweitmeinungs-Portal www.vorsicht-operation.de festgestellt (http://www.vorsicht-operation.de/). Zwölf Chirurgen im Ruhestandsalter bieten hier Zweitgutachten an. Die erste Zwischenbilanz des Portals für den Bereich Knieoperationen ergab: 80 Zweitgutachten wurden erstellt, in knapp zwei Drittel der Fälle wurde von einer Operation abgeraten. Die Gutachten kosten hier mindestens 300,00 €. Die Betreiber raten Interessenten jedoch, bei ihrer Kasse nachzufragen, ob die Kosten übernommen werden. Die (private) Debeka trägt für ihre Versicherten die vollen Kosten – versuchsweise für ein Jahr.

Link: Anspruch auf ärztliche Zweitmeinung nutzen. Geldtipps.de, 04.05.2013.

Tags: